Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Kunstpädagogische Zusatzqualifikation – 112-Stunden-Weiterbildung

Kunstpädagogische Zusatzqualifikation

112-Stunden-Weiterbildung mit Zertifikat

Damit jedes Kind sein Thema, seine Weltsicht, mit eigenen künstlerischen Ausdrucksformen frei umsetzen und Gestaltungsideen verwirklichen kann, bedarf es der Bereitstellung von Gestaltungsräumen. Darüber hinaus müssen Pädagogen/ innen initiativ tätig werden und künstlerische Techniken und Tätigkeiten mit eigenem Können und eigenen Fähigkeiten in die pädagogische Arbeit einbringen.

Im Rahmen dieser 7-tägigen Zusatzqualifikation wird Ihnen ein solider Grundstock an künstlerischem Wissen und kunstpädagogischen Methoden aus den Bereichen Formen, Farben, Techniken, Materialien, Improvisationen und Experimentieren vermittelt. Darüber hinaus lernen Sie Schnittstellen zu anderen Bildungsbereichen wie Natur, Ernährung, Bewegung und Entspannung kennen, welche Sie anschließend ganz individuell in Ihrem pädagogischen Alltag umsetzen können. Gut ausgestattet mit kreativem Handwerkzeug wird es Ihnen leichtfallen, die kreativen Anlagen der Kinder zu erkennen und auf vielfältige Weise zu fördern.

Diese Weiterbildung dient der zusätzlichen Befähigung der Teilnehmer/innen, im Bereich der künstlerisch-ästhetischen Bildung. Sie umfasst gestalterische und bildkünstlerische Arbeit ebenso wie Selbsterfahrungen und eigene kreative Betätigung. Viele praktische Erfahrungen und Experimente stehen im Mittelpunkt und werden theoretisch begleitet.

Allgemeines künstlerisches Sachwissen

  • kreativ ästhetische Kunsterziehung // Was heißt das? Welche konkreten Anforderungen stellen sich dem/der Pädagogen/in?

  • Synthese der Fachgebiete: künstlerische Umsetzung von Natur, Literatur, Märchen

  • gezielte künstlerische Vorschulerziehung

  • Organisation und Finanzierungsmöglichkeiten von Gestaltungsräumen und Projekten

  • kreative Öffentlichkeitsarbeit und künstlerische Projektarbeit

  • Eltern // wichtige Partner bei der Förderung und Wertschätzung kreativer Betätigung

  • Sicherheit beim Umgang mit Materialien

  • praktisches Arbeiten (Schwerpunkte werden mit den TN festgelegt)

  • verschiedenste Mal- und Zeichentechniken und deren Kombination (vom Naturstudium bis hin zu Farbexperimenten)

  • zwei- und dreidimensionale Übungen in der Fläche und im Raum

  • Improvisationen und Experimente

  • 56 Unterrichtsstunden (Ustd.) Präsenzveranstaltungen: Samstags-Seminare zu je 8 Ustd. in der Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr
  • 56 Unterrichtsstunden Selbststudium: Umsetzung der Kursschwerpunkte in der eigenen pädagogischen Arbeit
  • Anfertigung einer künstlerischen Mappe unter Berücksichtigung der spezifischen Arbeitsbedingungen jedes Teilnehmers
  • künstlerisches Kolloquium: Vorstellung und Ausstellung der Arbeiten
  • Referentin
  • Anne Katrein Maschke
  • Diplom-Designerin,
    Kunst- und Designschule IMAGO e.V.
  • Zielgruppen
  • Pädagogische Fachkräfte
  • Interessierte
  • alle Altersgruppen
  • Seminarzeiten
  • 9:00 - 16:00 Uhr

Termine:

Datum:Anmeldeschluss:Kurs-Nr..:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Sa 28.09./ 19.10./ 09.11./ 23.11./ 14.12.2019/ 11.01.2020/ 25.01.202006.09.2019P-190928-EErfurt-IMAGO550,00 €*PDF
Datum:Anmeldeschluss:Kurs-Nr..:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Sa 28.09./ 19.10./ 09.11./ 23.11./ 14.12.2019/ 11.01.2020/ 25.01.202006.09.2019P-190928-EErfurt-IMAGO550,00 €*PDF

Anmeldung, Fragen & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.