Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Aktivrucksack MuTiK

Aktivrucksack "MuTiK"

„Kinder brauchen Wurzeln und Flügel.“ Worte, die eindrücklich beschreiben, was Menschen – vor allem Kinder – für ihr Leben und ihre Entwicklung brauchen. Werte geben Menschen Wurzeln, sie prägen das Handeln und das Miteinander eines Menschen ein Leben lang.

Seit März 2020 ist im Bildungswerk ver.di Thüringen e.V. das Modellprojekt: Aktivrucksack „MuTiK” – Miteinander und Teilhabe in der KiTa, gefördert vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, finanziert aus Mitteln des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit „denk bunt“, angesiedelt.

Modellprojekt Aktivrucksack „MuTiK“ …

  • will freiheitlich-demokratische Werte fokussieren und Demokratie- und Teilhabeprozesse in der KiTa unterstützen.
  • arbeitet mit bis zu 15 Modell-KiTas aus Thüringen.

Ein Herzstück des Projektes ist der „MuTiK“ – Rucksack, für Modell – KiTas in Thüringen, ausgestattet mit Materialien, die das Miteinander und Teilhaben von Kindern als auch Pädagog*innen im Alltag unterstützen. Denn Demokratie und demokratische Werte sind nicht einfach so da, sie müssen im Alltag erleb-/spürbar und konkret sein, vor allem für Kinder.

„MuTiK“ werden…

Sind Sie interessiert – und möchten „MuTiK“ – Modell-KiTa im Jahr 2021 werden? Dann nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit zum Ausfüllen der Interessenbekundung und schicken diese per Fax, Brief oder als E-Mail an uns.

Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Projektmitarbeiterin in der Geschäftsstelle in Gera.

Bildungswerk ver.di Thüringen e.V.
Straße des Friedens 1
07548 Gera
T: 0365 – 800 15 03 // F: 0365 – 214 78 54
E-Mail: mutik@verdi-bw-thueringen.de

Downloads

Fachtag "Gemeinsam MuTiK"

Aktivrucksack "MuTiK" - Flyer

Termine

23. November 2021 – Fachtag “Gemeinsam MuTiK”

“Man hat es schon gemerkt, dass die Kollegen sich anders Gedanken gemacht haben. … Wie gestalten wir denn jetzt auch unseren Alltag? Das Kinder merken, sie haben eine Stimme und sie haben Gewicht bei uns in der Einrichtung.“
(Pädagogin einer „MuTiK“ Modell – KiTa)