Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Helfersyndrom und Psychohygiene im Einklang

Helfersyndrom und Psychohygiene im Einklang

Pädagogisch Handeln heißt Beziehungen gestalten und Gefühle in die Arbeit einbringen. Das erfordert von der pädagogischen Fachkraft ein empathisches Handeln und außerdem ein professionelles Rollenverständnis. Die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in Andere einzufühlen, ist eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg pädagogischer Prozesse und das Erreichen
zwischenmenschlicher Ziele.

Doch Emotionsarbeit birgt als Risikofaktor viele Gefahren, wie z.B. emotionale Erschöpfung, Stress und Depression. Psychische Gesundheit hat deshalb einen besonderen Stellenwert im Handlungsfeld von Pädagog*innen. Das Anliegen dieses Seminars ist es, das professionelle Handeln vor dem Hintergrund emotionaler Reaktionen (z.B. Freude, Schuld) zu refl ektieren und Strategien abzuleiten, die die mentale Gesundheit langfristig fördern.

  • Zusammenspiel von (altruistischem) prosozialem Verhalten, Emotionen und mentaler Gesundheit
  • Reflexion des eigenen professionellen Handelns
  • eigene mentale Gesundheit langfristig fördern
  • fachlicher Austausch und individuelle Beratung

Termine:

Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Di, 26.05.2020P200526GGera95,00 €PDF
Di, 22.09.2020P200922EErfurt95,00 €PDF
Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Di, 26.05.2020P200526GGera95,00 €PDF
Di, 22.09.2020P200922EErfurt95,00 €PDF

Anmeldung, Fragen & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.