Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Grenzen setzen, Grenzen wahren – „Bis hierher und nicht weiter!“

Grenzen setzen, Grenzen wahren.
Bis hierher und nicht weiter!

Ein Kind in seinem Verhalten zu begrenzen, es aufzufordern, etwas zu tun oder zu lassen, kann manchmal sehr herausfordernd für Pädagogen/innen sein. Sie versuchen tagtäglich die Balance zwischen klarer Grenzziehung gegenüber gewissen Verhaltensweisen und den berechtigten Grundbedürfnissen der Kinder herzustellen.

Wie kann es gelingen, einerseits klar in seinen Anweisungen zu sein, Präsenz zu zeigen und andererseits die Kinder wertzuschätzen?

Bedeutsam ist zu wissen: Was möchte ich mit meiner Intervention ganz genau erreichen? Denn darauf liegt die Konzentration des eigenen Handelns. Bestimmtheit, Klarheit, Präsenz und Durchsetzungswillen sind Schlüsselbegriffe bezogen auf das Handeln.

  • Möglichkeiten den Kindern Grenzen setzen
  • Ihre Reflexionsfähigkeit zu verbessern
  • Kommunikationstechniken
  • Referentin
  • Daniela Bremmel
  • Erziehungswissenschaftlerin,
    Mitarbeit am wissenschaftlichen Forschungsprojekt „Elternhaus und Kindergarten“
  • Zielgruppen
  • Pädagogische Fachkräfte
  • Interessierte
  • Arbeit mit Kindern von 2 bis 6 Jahren
  • Seminarzeiten
  • 9:00 - 16:00 Uhr

Termine:

Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Do 04.07.2019P-190704-GGera85,00 €PDF
Di 05.11.2019P-191105-EErfurt85,00 €PDF
Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Do 04.07.2019P-190704-GGera85,00 €PDF
Di 05.11.2019P-191105-EErfurt85,00 €PDF

Anmeldung, Fragen & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.