Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Gemeinsam und auf Augenhöhe Prinzip Leitung mal anders

Gemeinsam und auf Augenhöhe
Prinzip Leitung mal anders

Ein Seminar für Trägervertreter, die eine höhere Identifikation ihrer Mitarbeiter*innen mit dem Träger erreichen wollen, für Leitungskräfte, die Verantwortung delegieren und dadurch das
Team-Gefühl stärken und für Fachkräfte, denen das gemeinsame Leiten einer Kita Freude macht, weil es funktioniert.

Partizipation ist eine gesetzlich verankerte Voraussetzung für den Betrieb von Kitas. Während Kinder- und Elternbeteiligung meist geregelt ist, werden Pädagog*innen an Entscheidungen in der Einrichtung oft nur eingeschränkt beteiligt. Doch Partizipation kann am besten vorgelebt werden, wenn sie auf allen Ebenen praktiziert wird.

In diesem Seminar werden wir die notwendige Haltung für (Selbst-)Führung sowie Lösungsvorschläge für Problemfelder im System Kita genauer ansehen und Ansätze für ihre individuelle Situation erarbeiten. Eine kollegiale Führung, die Hierarchien so weit wie möglich abbaut, muss nicht im Chaos oder endlosen Diskussionen münden, sondern kann zu mehr Freude an der Arbeit und zu besseren Entscheidungen führen.

  • Warum überhaupt Vernetzung? – Erarbeitung und Klärung der konkreten Zielstellungen
  • Wer gehört alles dazu? – Die richtigen Netzwerkpartner finden
  • Wie kann die konkrete Arbeit gelingen? – Sinnvolle und effektive Strukturen und Arbeitsformen entwickeln
  • Was tun bei Schwierigkeiten? – Das Netzwerk lebendig halten oder ein gutes Ende finden

Termine:

Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Mo, 11.05.2020P200511GGera180,00 €PDF
Mi, 07.10.2020P201007EErfurt180,00 €PDF
Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Mo, 11.05.2020P200511GGera180,00 €PDF
Mi, 07.10.2020P201007EErfurt180,00 €PDF

Anmeldung, Fragen & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.