Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Psychomotorische Förderung

Psychomotorische Förderung

Der Begriff der Psychomotorik hat in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen. Experten gehen davon aus, dass bei einer Vielzahl an Kindern und Jugendlichen die Beziehungen von Körper, Geist und Seele gestört sind. Immer mehr Kindern bereitet die Koordination ihrer Sinne Schwierigkeiten.

Besonders Kinder mit Koordinationsstörungen, Wahrnehmungsstörungen, Verhaltensstörungen und Aufmerksamkeitsdefiziten bedürfen dieser Form der Förderung. Bei diesen Kindern sind Nahsinne geschwächt und Fernsinne überreizt, ein Gleichgewicht fehlt.

In diesem Seminar geht es um die psychomotorische Förderung praxisnah erklärt und mit umfangreichen Anregungen und Spielbeschreibungen.

  • Psychomotorik Überblick
  • Bedeutung von Bewegung
  • Elemente der Psychomotorik
  • Arbeitsprinzipien in der Psychomotorik
  • Psychomotorische Diagnostik und Förderung (Übungsbehandlung, Montessori-Pädagogik, Selbstkonzept, Förderspielekartei)
  • Referent
  • Tobias Thiel
  • Medizinpädagoge B.A.,
    Heilpädagogische Fachkraft,
    Montessori-Pädagoge
  • Zielgruppen
  • Pädagogische Fachkräfte
  • Interessierte
  • Arbeit mit Kindern von 0 bis 12 Jahren
  • Seminarzeiten
  • 9:00 - 16:00 Uhr

Termine:

Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Fr 15.11.2019P-191115-GGera95,00 €PDF
Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Fr 15.11.2019P-191115-GGera95,00 €PDF

Anmeldung, Fragen & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.