Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Märchen erzählen als Methode der Sprachförderung und als Brücke zwischen den Kulturen

Märchen erzählen als Methode der Sprachförderung
und als Brücke zwischen den Kulturen

Dem Erzählen als uralte Tradition der Geschichtenvermittlung kommt als Frühform literarischen Lernens eine besondere Bedeutung zu. Es eröffnet Kindern auf sinnlich-emotionale Weise Zugänge zu fiktionalen Welten. Dabei dient das Erzählen nicht nur der lustvollen Unterhaltung, sondern es bildet eine Brücke zwischen den verschiedenen Kulturen und Generationen.

Das Erzählen ist außerdem eine Methode der Sprachförderung mit nachhaltiger Wirkung. Neben der Schulung eigener Erzählfähigkeiten lernen Sie verschiedene Erzählansätze und Methoden kennen, die das kindliche Erzählen fördern:

  • Erzählansätze und -methoden (interaktives Erzählen mit Märchenformeln, Versen und Reimen, gemeinsam Geschichten erfinden, uvm.)
  • tiefe Bedeutung, Werte und Symbolen von Märchen aus verschiedenen Kulturkreisen
  • zu bekannten Märchen eigene Bilder suchen
  • sinnliche und spielerische Einführung von Märchenwelten
  • Gliederung der Geschichten in farbige Abschnitte (Erzählteppiche)
  • mit Naturmaterial zu den Märchen vergängliche Zauberdinge, kleine sich wandelnde Orte und Stimmungsbilder aufbauen
  • Symbolsprache von Requisiten
  • Referentin
  • Susanne Koschig
  • Dramaturgin am Theater Waidspeicher Erfurt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am Institut für Grundschulpädagogik Universität Erfurt
  • Zielgruppen
  • Pädagogische Fachkräfte
  • Interessierte
  • Seminarzeiten
  • 9:00 - 16:00 Uhr

Termine:

Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
11.12.2018P-181211-EErfurt80,00 €PDF
Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
11.12.2018P-181211-EErfurt80,00 €PDF

Anmeldung, Fragen & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.