Suche
  • Europäischen Sozialfonds
Suche Menü

Deutsch ist meine neue Sprache

Deutsch ist meine neue Sprache

Immer mehr Einrichtungen und Pädagogen/innen stehen vor der Aufgabe auch Kinder mit Migrations- bzw. Flüchtlingshintergrund zu betreuen. Diese Kinder haben die Herausforderung in einem neuen Land mit neuen Menschen, Sitten und Gebräuchen eine neue Sprache zu erlernen, denn nur so haben sie eine Chance zur Integration.

Was ist das Besondere am Zweitspracherwerb? Wie unterscheidet er sich vom Erstspracherwerb? Wer sollte welche Sprache mit dem Kind sprechen? Wie unterstützt man Kinder und Eltern dabei in der Einrichtung? Welche Besonderheiten in der Sprachförderung gibt es? Und wenn diese Kinder Sprachentwicklungsstörungen haben? Wie lässt sich die sprachliche Vielfalt in der Einrichtung nutzen? Fragen über Fragen…

Dieses Seminar soll Ihnen einen Einblick in die Besonderheiten des Zweitspracherwerbs geben. Es soll Ihnen Möglichkeiten zeigen, wie Sie diese Kinder und auch die anderen Kinder der Gruppe unterstützen können.

  • Sprachentwicklung bei Mehrsprachigkeit
  • Sprachentwicklung einschätzen
  • Wer spricht welche Sprache?
  • die Rolle der Pädagogen/in
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Sprachförderung
  • Referentin
  • Antje Rumpf-Osius
  • Staatlich anerkannte Erzieherin und Logopädin, Fachtherapeutin Stimme (DA), LESS-Trainerin
  • Zielgruppen
  • Pädagogische Fachkräfte
  • Interessierte
  • Seminarzeiten
  • 9:00 - 16:00 Uhr

Termine:

Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Fr 30.08.2019P-190830-SSchweina115,00 €PDF
Datum:Seminar-Nr.:Ort:Seminarpreis:Flyer:
Fr 30.08.2019P-190830-SSchweina115,00 €PDF

Anmeldung, Fragen & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.