Suche
Suche Menü

Projekt: „Kita + Migration“

Projekt: „Kita + Migration“

In Deutschland lebte 2015 fast jede fünfte Person mit einem Migrationshintergrund;  bei Kindern unter 5 Jahren waren es mehr als ein Drittel der entsprechenden Gesamtbevölkerungsgruppe (Quelle: Statistisches Bundesamt: Mikrozensus – Bevölkerung mit Migrationshintergrund).

Wie alle Kinder in Deutschland haben auch diese Kinder mit der Vollendung des ersten Lebensjahres Anspruch auf den Zugang zu frühpädagogischer Bildung, Betreuung und Erziehung. Es gilt, wie bei allen anderen Kindern auch, sich dabei an den individuellen Ausgangslagen der Familien zu orientieren und sich auf die Bedürfnisse der Kinder zu fokussieren.

Vielen pädagogischen Fachkräften ist der Umgang mit Migration und Flucht zwar nicht neu, allerdings stehen sie oft vor Herausforderungen in Bezug auf den Umgang mit sprachlichen Barrieren, Traumatisierungen, rechtlichen Aspekten, religiösem Hintergrundwissen, Leitbildern zu den Geschlechterrollen, Kultur, Werten u.v.m..

Um Sie in ihrer täglichen Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund zu stärken, bieten wir Ihnen unsere kostenfreie Unterstützung an. Möglich ist dies im Rahmen einer Projektförderung zur „Erhebung, Analyse und Entwicklung von Konzepten für Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte zur Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund in Kinderbetreuungseinrichtungen“ gefördert vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.

Damit wir Sie individuell beraten können, ist uns wichtig zu erfahren in welcher Form bzw. zu welchen Themenfeldern Sie konkreten Unterstützungsbedarf  für ihre Einrichtung sehen. Einen entsprechenden Fragebogen finden Sie hier

Als Ansprechpartner wird sich Frau Daniela Bremmel, gemeinsam mit weiteren Referent/innen diesem Thema und Ihrem Anliegen widmen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für persönliche Rückfragen gern zur Verfügung und freuen uns auf ihr Interesse.

Ihr Team vom Bildungswerk ver.di Thüringen e.V.